Blog,  Corona,  Neuigkeiten,  Norwegen

Weitere Lockerung der Einreisebeschränkungen

Ab Mitternacht am 26. Juli wird die Regierung noch mehr Menschen die Einreise nach Norwegen erlauben. Dies gilt unter anderem für minderjährige Kinder, die mit Eltern reisen, die über ein EU-Corona-Zertifikat verfügen, sowie für Familienangehörige norwegischer Staatsbürger im Ausland, die Norwegen besuchen möchten.

Die Erleichterung tritt am 26. Juli um Mitternacht in Kraft und gilt für die folgenden Gruppen:

  • Minderjährige Kinder, die mit Eltern reisen, für die aufgrund von . Ausnahmen von den Einreisebeschränkungen gelten Corona-Zertifikat.
  • Ausländer, die Ehegatten / eingetragene Partner / Lebensgefährten, Minderjährige oder volljährige Kinder und Stiefkinder von norwegischen Staatsbürgern sind, wenn die Familie zusammen im Ausland lebt und die mit dem norwegischen Staatsbürger nach Norwegen reisen oder sich diesem in Norwegen anschließen.
  • Ausländer, die Ehegatten / eingetragene Partner / Lebensgefährten, Minderjährige oder volljährige Kinder und Stiefkinder von reisenden EWR-Bürgern sind, die nicht in Norwegen ansässig sind, wenn sie mit dem EWR-Bürger nach Norwegen reisen oder diesem in Norwegen nachziehen.
  • EWR-Bürger, die ein enges Familienmitglied mit Wohnsitz in Norwegen besuchen oder mit einem norwegischen Familienmitglied reisen.

Personen, die Zugang zu Reisen nach Norwegen haben, müssen sich vor der Ankunft mit den aktuellen Regeln zu Einreisequarantäne, Tests und Registrierung vertraut machen.

Als Impfnachweis können nur Corona-Zertifikate verwendet werden, die mit der EU-Lösung verknüpft sind.

Eine Übersicht, für welche Länder dies gilt, finden Sie auf der Website der EU-Kommission:

Digitales EU-COVID-Zertifikat | Europäische Kommission (europa.eu)

Quelle: www.regjeringen.no

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.