Blog,  Corona,  Neuigkeiten,  Norwegen,  Presseerklärung

Einführung strenger regionaler Maßnahmen im Grenland

Die Infektionen in den Grenlands nehmen rapide zu und die Situation ist herausfordernd. Auf Ersuchen der Gemeinden und auf Empfehlung des Staatsverwalters, der norwegischen Gesundheitsdirektion und des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit führt die Regierung regionale Maßnahmen für die Gemeinden Bamble, Porsgrunn, Siljan und Skien ein. Die Gemeinden erhalten die Aktionsstufe A, die die strengste Aktionsstufe darstellt. Die Maßnahmen gelten von Mitternacht, Nacht bis zum 20. März und dauern bis Dienstag, 6. April.

– Die englische Virusvariante dominiert in den Grenlands, und die Zunahme der Infektionen ist in den jüngeren Altersgruppen am größten. Die Krankenhäuser in der Region stehen bereits unter Druck und diese Belastung wird wahrscheinlich zunehmen. Die Gemeinden haben daher die Regierung aufgefordert, regionale Maßnahmen einzuführen, um die Kontrolle über die Infektion zu erlangen. Wir tun dies ab Mitternacht, sagt der Minister für Gesundheits- und Pflegedienste Bent Høie.

Nach Angaben des Staatsverwalters in Vestfold und Telemark wollten alle vier Gemeinden regionale Maßnahmen, die von der Regierung festgelegt wurden. Während die Gemeinden Bamble, Porsgrunn und Siljan Maßstufe A haben wollten, wollte die Gemeinde Skien Maßstufe B mit zusätzlichen Maßnahmen, die lokal in der Gemeinde angepasst wurden. Da die vier Gemeinden einen eng integrierten Wohnungs- und Arbeitsmarkt bilden, der eng mit den sechs Gemeinden mit regionalen Maßnahmen im alten Landkreis Vestfold verbunden ist, wird empfohlen, dass alle vier Gemeinden auf dem gleichen Maß an Maßnahmen sein sollten. Die Regierung ist der professionellen Empfehlung gefolgt.

Die Maßnahmen gelten von Mitternacht, Nacht bis zum 20. März und bis einschließlich Dienstag, 6. April. Vor Ablauf der Maßnahmen wird eine neue Bewertung vorgenommen.

Die Regierung hat beschlossen, Maßnahmenstufe A (besonders hohe Maßnahmen) in folgenden Gemeinden einzuführen:

  • Bamble
  • Porsgrunn
  • Siljan
  • Skien

Hier finden Sie eine Übersicht über die Maßnahmen, die für die Gemeinden gelten (drücken Sie das + -Zeichen, um die Liste der Maßnahmen anzuzeigen):
Maßstufe A (Besonders hohes Maßniveau, geregeltin den Covid-19-Vorschriften, Kapitel 5A)

Mehr zu regionalen Maßnahmen
Die Regierung kann entscheiden, welche Maßnahmen in einer Gemeinde und den umliegenden Gemeinden durchgeführt werden sollen, wenn es wichtig ist, Maßnahmen schnell und koordiniert umzusetzen, um der Ausbreitung von Infektionen entgegenzuwirken.

Die Höhe der für die Gemeinden gewählten Maßnahmen hängt von der Schwere des Ausbruchs ab. Es gibt drei Aktionsebenen, die verwendet werden können. Dies sind Maßstufe A (besonders hohes Maßniveau), Maßniveau B (hohes Maßniveau) und Maßniveau C (etwas hohes Maßniveau).

Hier finden Sie eine Übersicht, welche Maßnahmen für die verschiedenen Ebenen gelten (norwegisch)

Quelle: www.regjeringen.no

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.