Blog,  Neuigkeiten,  Norwegen,  Presseerklärung

Reduzierte Steuer für alkoholfreie Getränke mit weniger Zucker

Die Steuer auf alkoholfreie Getränke wird ab dem 1. Januar um 50 Prozent gesenkt und ab dem 1. Juli nach Zuckergehalt differenziert.

Die Storting hat beschlossen, die Steuer auf alkoholfreie Getränke ab dem 1. Januar 2021 effektiv um 50 Prozent zu senken. Ab dem 1. Juli wird die Steuer auch nach Zuckergehalt differenziert. Die Differenzierung bedeutet, dass die Steuer für Produkte mit weniger Zucker und Produkte, denen nur künstliche Süßstoffe zugesetzt wurden, weiter gesenkt wird, während Getränke mit hohem Zuckergehalt eine unveränderte Steuer erhalten.

– Die Zuckeraufnahme ist zu hoch, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen. Eine reduzierte Steuer kann dazu beitragen, dass mehr Menschen zuckerfreie Alternativen wählen, sagt Finanzminister Jan Tore Sanner (H).

Die Änderung erfordert regulatorische Änderungen. Die Steuerdirektion hat den Vorschlag zur Konsultation übermittelt.

Quelle: www.regjeringen.no

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.