Blog,  Corona,  Neuigkeiten,  Norwegen

Regierung schlägt Änderungen der Regeln für Quarantänehotels vor

Die Regierung legt Änderungen der Covid-19-Bestimmungen für Quarantänehotels zur Konsultation vor. Die Hauptregel bleibt, dass diejenigen, die aus roten Ländern nach Norwegen kommen, während der Quarantänezeit in Quarantänehotels übernachten müssen.

– Wir empfehlen, dass auch diejenigen, die eine dauerhafte Unterbringung in Norwegen dokumentieren können, während der Quarantänezeit dort bleiben können, unabhängig davon, ob das Haus Eigentum oder Miete ist. Sie haben die Möglichkeit, während der Quarantänezeit in Ihrem eigenen Haus zu bleiben. Andere können an einem geeigneten Wohnort bleiben, wenn dies dokumentiert werden kann, sagt die Ministerin für Justiz und Notfallmanagement Monica Mæland (H).

Ein geeigneter Wohnraum muss über ein eigenes Zimmer, Zugang zu einer eigenen Toilette, einer eigenen Küche oder einem Verpflegungsservice verfügen und es muss möglich sein, engen Kontakt mit anderen zu vermeiden. Gemäß dem Vorschlag muss der Reisende eine Bestätigung vorlegen, dass er sich in der Quarantänezeit befindet, die den Anforderungen entspricht. Wie gesagt, dies gilt nicht für diejenigen, die die Quarantänezeit in ihren eigenen Häusern verbringen, unabhängig davon, ob das Haus im Besitz oder vermietet ist.

Personen im selben Haushalt, die zusammen nach Norwegen reisen, können sich am selben Wohnort in der Einreisequarantäne befinden.

– Einige der aktuellen Regeln wurden kritisiert und als unfair empfunden. Ich verstehe das, weshalb wir den Vorschlag für eine kurze Konsultationsrunde senden. Die Änderungen werden dann so schnell wie möglich und spätestens am Wochenende festgelegt, sagt die Ministerin für Justiz und Notfallmanagement Monica Mæland (H).

Die Regierung ist der Ansicht, dass die Vorschläge in diesem Konsultationsvermerk die Notwendigkeit besonderer Ausnahmen von Quarantänehotels verringern. Gleichzeitig wird die Regierung die Tatsache nicht außer Acht lassen, dass möglicherweise eine enge Ausnahmeregelung für Menschen mit besonderen Gesundheits- oder Sozialbedürfnissen erforderlich ist, und bittet um Beiträge dazu.

Die Konsultationsfrist endet am Freitag, den 11. Dezember 2020. Die geltenden Regeln gelten weiterhin, bis die Änderungen vorliegen.

Keine Änderungen in der Quarantäne
Das Quarantäne-Hotelschema gilt nur für Anforderungen, für die die Quarantäne durchgeführt werden soll.

Personen, die aus roten Ländern nach Norwegen kommen, müssen sich 10 Tage in der Einreisequarantäne befinden – unabhängig davon, ob dies in einem Quarantänehotel, zu Hause oder an einem anderen geeigneten Ort geschieht.

Personen in der Einreisequarantäne können sich nur außerhalb des Wohnortes aufhalten, wenn sie einen engen Kontakt mit anderen vermeiden können.

Verstöße gegen die Quarantäneregeln können zu hohen Bußgeldern führen.

Quelle: www.regjeringen.no

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.