Blog,  Corona,  Neuigkeiten,  Norwegen,  Presseerklärung

Änderungen der regionalen Maßnahmen für sechs Gemeinden in Vestfold und Telemark

Die Regierung nimmt auf Empfehlung der norwegischen Gesundheitsdirektion, des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit, des Staatsverwalters und der Gemeinden selbst Änderungen an den regionalen Maßnahmen für die Gemeinden Færder, Holmestrand, Horten, Larvik, Sandefjord und Tønsberg vor. Sie gehen von Maßstufe A, der strengsten Maßstufe, zu Maßstufe B von Mitternacht, Nacht bis Montag, 12. April. Die Maßnahmen dauern bis Donnerstag, den 22. April.

– Die Infektionssituation in diesen sechs Gemeinden ist stabil, mit einem rückläufigen Trend. Die Kommunen wollen weiterhin regionale Maßnahmen, aber eine Reduzierung auf Maßnahme Stufe B, dh etwas weniger streng als die Maßnahmen, die sie in den letzten drei Wochen ergriffen haben. Die norwegische Gesundheitsdirektion, das Nationale Institut für öffentliche Gesundheit und der Staatsverwalter unterstützen dies. Die Regierung ist der Empfehlung gefolgt, sagt der Minister für Gesundheits- und Pflegedienste Bent Høie.

Die Maßnahmen gelten von Mitternacht, Nacht bis Montag, 12. April und dauern bis Donnerstag, 22. April.

Für die Kommunen bedeutet ein Wechsel von Maßstufe A (besonders hohes Maßniveau) zu Maßniveau B (hohes Maßniveau) unter anderem:

  • Sport- und Freizeitaktivitäten sind auch für Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren in Innenräumen gestattet, und das Verbot von organisierten Outdoor-Aktivitäten für Personen über 20 Jahren gilt nicht mehr.
  • Geschäfte, Einkaufszentren und Kaufhäuser können geöffnet bleiben. Den Bewohnern wird empfohlen, lokale Einkaufszentren und Kaufhäuser zu nutzen.
  • Restaurants können geöffnet bleiben, aber das Eingießen ist nicht erlaubt.
  • Schwimmbäder, Wasserparks, Spas, Hotelpools und dergleichen öffnen sich für Schulschwimmen, organisierte Schwimmkurse und organisiertes Schwimmtraining für Kinder unter 20 Jahren und Schwimmen für Spitzensportler sowie für Rehabilitation, Training und individuelle Behandlung.

Die Regierung hat beschlossen, Maßnahme Stufe B einzuführen in:

  • Færder
  • Holmestrand
  • Horten
  • Larvik
  • Sandefjord
  • Tønsberg
  • Hier finden Sie eine Übersicht über die in den genannten Gemeinden geltende Maßnahme Stufe B (Hohe Maßnahme, geregelt in den Bestimmungen von Covid-19, Kapitel 5B) (norwegisch)

    Die Kommunen müssen kontinuierlich unabhängige Bewertungen der Notwendigkeit lokaler Maßnahmen vornehmen, die darüber hinausgehen.

    Mehr zu regionalen Maßnahmen
    Die Regierung kann entscheiden, welche Maßnahmen in einer Gemeinde und den umliegenden Gemeinden durchgeführt werden sollen, wenn es wichtig ist, Maßnahmen schnell und koordiniert umzusetzen, um der Ausbreitung von Infektionen entgegenzuwirken.

    Die Höhe der für die Gemeinden gewählten Maßnahmen hängt von der Schwere des Ausbruchs ab. Es gibt drei Aktionsebenen, die verwendet werden können. Dies sind Maßstufe A (besonders hohes Maßniveau), Maßniveau B (hohes Maßniveau) und Maßniveau C (etwas hohes Maßniveau).

    Hier finden Sie eine Übersicht, welche Maßnahmen für die verschiedenen Ebenen gelten.

    Quelle: www.regjeringen.no

    Leave a Reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.