Angeln in Norwegen,  Blog,  Corona,  Neuigkeiten,  Norwegen,  Presseerklärung

Corona-Situation: Weitere Informationen zu Quarantänehotels

Um die Einfuhrinfektionen zu begrenzen, hat die Regierung am 5. November 2020 ab dem 9. November 2020 ein Quarantänehotelsystem eingeführt. Weitere Informationen darüber, wer in einem Quarantänehotel übernachten muss und wie ein Quarantänehotel geführt wird, sind in einem neuen Rundschreiben geregelt.

Das Quarantäne-Hotelschema beinhaltet keine Änderungen, wer sich in der Eingangsquarantäne befindet. Die Quarantänezeit beträgt noch 10 Tage nach der Einreise. Jeder, der sich in der Einreisequarantäne befinden soll, muss die Quarantäne im Quarantänehotel durchführen, dies gilt auch für norwegische Staatsbürger.

Es gibt drei wichtige Ausnahmen:

  • Diejenigen, die in Norwegen leben oder ein Haus in Norwegen besitzen und in dem Haus oder an einem anderen geeigneten Wohnort wohnen.
  • Diejenigen, die nach Norwegen gekommen sind, um Arbeiten oder Aufträge auszuführen, und einen Arbeitgeber oder Kunden haben, der während der Quarantäne einen geeigneten Ort für ein Privatzimmer zur Verfügung gestellt hat.
  • Asylsuchende und Umsiedlungsflüchtlinge, die ihre eigenen Pläne haben.

Bewohner
“In Norwegen wohnhaft” bezeichnet Personen, die als in Norwegen wohnhaft registriert sind oder im nationalen Register gemeldet haben, nach Norwegen gezogen zu sein. Bei der Einreise muss dokumentiert werden können, dass Sie in Norwegen wohnhaft sind. Dies kann beispielsweise durch Bezugnahme auf Informationen zum eingetragenen Wohnsitz bei der Steuerverwaltung erfolgen.

Arbeit
Die Dokumentation ist sowohl für die Ausführung von Arbeiten oder Aufträgen als auch für die Bereitstellung eines geeigneten Aufenthaltsorts für den Arbeitgeber oder Kunden in einem privaten Raum erforderlich. Dies kann beispielsweise ein Arbeits- oder Abtretungsvertrag und eine Erklärung des Arbeitgebers über die Unterkunft sein.

Spitzbergen
Personen, die in Spitzbergen leben und keinen geeigneten Wohnsitz auf dem Festland nachweisen können, müssen in Quarantänehotels übernachten.

Minderjähriges Kind
Minderjährige Kinder, die alleine reisen und nicht unter diese Ausnahmen fallen, oder die unten genannte Ausnahme für Kinder, die reisen, um Kontakt zu ihren Eltern zu haben, haben die Möglichkeit, Betreuer im Quarantänehotel anwesend zu haben.

Quarantäne Hotel
Personen, die im Hotel übernachten, müssen für ihren Aufenthalt einen Selbstbehalt zahlen. Der Selbstbehalt beträgt 500 NOK pro Tag für Privatpersonen und 1.500 NOK pro Tag für Arbeitgeber. Der Rest der Ausgaben wird von den Gemeinden übernommen, die wiederum vom Staat übernommen werden.

Die Personen, die im Quarantänehotel übernachten, haben die Möglichkeit, sich selbst auf covid-19 zu testen. Selbst wenn Sie während der Quarantänezeit negativ testen, wird die Quarantänezeit nicht verkürzt.

Im Falle eines festgestellten Verstoßes gegen die Quarantänepflicht wird die Polizei kontaktiert und prüft eine strafrechtliche Verfolgung.

Gruppen, die sowohl während der Arbeitszeit als auch in der Freizeit vollständig von der Einreisequarantäne ausgeschlossen sind:

  • Personen, die nachweisen können, dass sie in den letzten sechs Monaten Covid-19 erhalten haben.
  • Personen, die nach Norwegen kommen, um einen vereinbarten oder festen Besuch zwischen Eltern und Kindern durchzuführen. Gleiches gilt für diejenigen, die nach einem gemeinsamen Auslandsaufenthalt nach Norwegen zurückkehren.
  • Personen, die von den norwegischen staatlichen Behörden aus wichtigen außenpolitischen Gründen eingeladen wurden.

Quelle: www.regjeringen.no

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.