Blog,  Corona,  Neuigkeiten,  Norwegen

Reise- und Coronavirus-Informationen – Fragen und Antworten

Stand der norwegischen Regierungsseite: 29.08.2020

Das Außenministerium rät von allen Reisen ab, die nicht für alle Länder unbedingt erforderlich sind. Der Reisehinweis ist bis zum 1. Oktober gültig. Es wurden Ausnahmen für Länder und Regionen in den nordischen Ländern und Länder im EWR / Schengen-Raum gemacht, die die Kriterien des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit für eine geringe Ausbreitung von Infektionen erfüllen. Änderungen sowohl der Infektionsprävalenz als auch lokaler Einschränkungen können sich schnell ändern und die Situation unvorhersehbar machen. Jeder muss sorgfältig über die Notwendigkeit des Reisens nachdenken.

Im Notfall oder bei besonderer Hilfe:
Wenden Sie sich an die nächstgelegene Botschaft oder das Einsatzzentrum des Außenministeriums unter +47 23 95 00 00 oder per E-Mail an 247@mfa.no . Jeder, der ins Ausland reist, sollte sich registrieren und seine Reise auf reiseegistrering.no aktualisieren.

Was ist der Reisehinweis des Außemministeriums für Norwegen?
Das Außenministerium rät von Reisen ab, die nicht für alle Länder unbedingt erforderlich sind. Ausnahmen wurden für die folgenden Länder und Gebiete / Regionen im nordischen Raum sowie für Länder im EWR / Schengen-Raum gemacht:

Norden: Finnland. Regionen in Schweden: Norrbotten und Södermanland. Regionen in Dänemark: Nordjütland und Süddänemark. Grönland.

Andere Länder im EWR / Schengen-Raum: Estland, Italien, Lettland, Litauen, San Marino, Slowakei, Slowenien und Ungarn. Nach Ansicht des norwegischen Instituts für öffentliche Gesundheit weisen diese Länder und Regionen eine ausreichend geringe Infektionsausbreitung auf.

Die Länderliste wird mindestens alle 14 Tage aktualisiert.

Weitere Informationen zu Kriterien und Karten zur Infektionskontrolle finden Sie auf der Website des National Institute of Public Health.

Dieser Reisehinweis gilt bis einschließlich 1. Oktober.

Welche Änderungen werden ab Samstag, 29. August, Mitternacht im Reiserat vorgenommen?
Auf der Grundlage der Einschätzung des National Institute of Public Health zur Entwicklung von Infektionen hat die Regierung entschieden, dass die Länder und Gebiete darunter von Mitternacht bis Samstag, 29. August, rot sind und daher unter Quarantäne gestellt werden.

Dies bedeutet, dass dieselben Länder und Gebiete aus derselben Zeit vom Reiserat des Außenministeriums abgedeckt werden, der von Reisen abrät, die nicht unbedingt erforderlich sind. Alle Reisenden aus diesen Ländern und Gebieten, die am Samstag, den 29. August ab Mitternacht nach Norwegen kommen, werden unter Quarantäne gestellt:

Deutschland und Liechtenstein. Die Regionen Kalmar und Västerbotten in Schweden.

Welche Länder im EWR / Schengen-Raum sind vom globalen Reiserat des Außenministeriums ausgenommen?
Die folgenden Länder und Gebiete sind von den weltweiten Reisehinweisen des Außenministeriums ausgenommen: In Dänemark: Nordjütland und Süddänemark. Grönland. In Schweden: Norrbotten und Södermanland. Estland, Finnland, Italien, Lettland, Litauen, San Marino, Slowakei, Slowenien und Ungarn.

Dies ist keine Einladung zum Reisen. Wenn der Infektionsgrad einen bestimmten Wert überschreitet, kann das Land wieder in den Reiserat des Außenministeriums aufgenommen werden. Wenn Sie aus einem Land mit einer hohen Infektionsrate nach Norwegen zurückkehren, müssen Sie bei der Rückkehr unter Quarantäne gestellt werden, auch wenn es bei Ihrer Reise keine Reisehinweise für das Land gab.

In welche Länder und GEbiete des EWR / Schengen-Raums rät das Außenministerium von Reisen ab, die nicht unbedingt erforderlich sind?
Andorra, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Griechenland, Irland, Frankreich, Island, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Spanien, Großbritannien, Schweiz, Tschechische Republik, Deutschland, Österreich und einige Regionen in Dänemark und Schweden. Siehe die Übersicht des National Institute of Public Health.
Was ist mit Ländern, die als gelbe und rote Länder bezeichnet werden? Warum ist kein Land grün?
Länder werden jetzt nur noch als gelbe und rote Länder bezeichnet. Länder, die früher als grün bezeichnet wurden, werden jetzt gelb. Darin wird daran erinnert, dass alle Länder einem hohen Infektionsdruck ausgesetzt sind und dass Länder den Status kurzfristig in Rot ändern können. Dies hat keine Konsequenzen für die Reisehinweise des Außenministeriums. Das Außenministerium gibt nur Reisehinweise für rote Länder heraus. Zur gleichen Zeit, das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten liefert Informationen über die Situation in den einzelnen Ländern durch seine Ansprüche Informationsseiten .
Wie werden der Staat Vatikanstadt und Gibraltar bewertet?
Der Staat der Vatikanstadt gilt als Italien.

Gibraltar ist ein britisches Überseegebiet. Es wird von den Einschätzungen des FHI nicht abgedeckt und ist daher als rot zu betrachten.

Kann ich einen Besuch von meinen Freunden bekommen, der in einem Land außerhalb des EWR / Schengen lebt?
Die UDI wird darüber weitere Informationen haben.
Ich studiere im Ausland, wie lauten die aktuellen Regeln?
Die Person muss Änderungen der Beschränkungen für Reisen und Aufenthalt in dem Land, in dem sie studieren, arbeiten oder reisen soll, folgen. In verschiedenen Ländern gibt es unterschiedliche Vorschriften, und die Vorschriften werden häufig kurzfristig geändert. Es ist auch wichtig, Informationen direkt aus dem betreffenden Land zu erhalten. Weitere Informationen zum Auslandsstudium finden Sie hier: Korona und norwegische internationale Studierende
Was sind die Richtlinien für Reisen in die nordischen Länder?
Bei Ankunft in Norwegen nach Besuchen in Gebieten in der nordischen Region, die die Kriterien des FHI erfüllen, ist keine zehntägige Quarantäne mehr erforderlich .

Reisende Norweger müssen sich jederzeit mit den vor Ort geltenden Regeln vertraut machen und diese einhalten.

Wann können wir in Länder außerhalb Europas reisen?
Das Außenministerium kann nicht sagen, wann der Global Travel Council für Länder außerhalb Europas geändert wird. Das Außenministerium möchte keine Reisehinweise länger als nötig haben. Reisehinweise sind im Allgemeinen Ausdruck der umfassenden Einschätzung des Außenministeriums zur Sicherheitslage in einem Land. Während der Koronapandemie bewerten wir laufend spezielle Reisehinweise basierend auf der Infektionssituation, den Reisebeschränkungen und dem Grad der gegenseitigen Öffnung.
Was ist ein Reisehinweis und was bedeutet -unbedingt notwendig-?
Das Außenministerium gibt offizielle Reisehinweise, wenn Grund besteht, Norwegern zu raten, nicht in ein bestimmtes Land, Gebiet oder eine bestimmte Region zu reisen oder den Ort zu verlassen. Offizielle Reisehinweise werden nach einer Gesamtbewertung der Situation für norwegische Staatsbürger gegeben und widerrufen. Ein Reisehinweis ist ein Ratschlag, kein Verbot. Das Außenministerium kann auch nicht garantieren, dass Reisen oder Unterkünfte sicher durchgeführt werden können. Es ist Sache des Einzelnen, zu überlegen, ob er reisen soll oder nicht.
Was passiert, wenn ein Land von den Reisehinweisen befreit ist, wenn ich dorthin reise, sich die Reisehinweise jedoch ändern, während ich dort bin?
Wenn sich die Infektionssituation so stark verschlechtert, dass das Land die Kriterien des National Institute of Public Health erneut nicht erfüllt, müssen Sie bei Ihrer Rückkehr nach Hause unter Quarantäne gestellt werden. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit: Die Einreisequarantäne bei Ankunft in Norwegen
Was passiert, wenn ich mich für ein Land entscheide, das vom Reiserat des Außenministeriums abgedeckt wird?
Der Reisehinweis des Außenministeriums ist nur ein Rat, kein Verbot. Reisen, die gegen die Reisehinweise des Außenministeriums verstoßen, können jedoch Konsequenzen für Ihre Reiseversicherung haben. Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass die Fähigkeit des Außenministeriums, konsularische Hilfe zu leisten, in Ländern mit Reisehinweisen möglicherweise eingeschränkt ist. Letztendlich kann das Außenministerium Sie bei Problemen nicht konsularisch unterstützen.
Wo finde ich Antworten auf Fragen zur Quarantäne und zur Einreise nach norwegen?
Aktualisierte Informationen zu Fragen zur Einreise und Quarantäne finden Sie auf folgenden Seiten:
Regjeringen.no,
Nationales Institut für öffentliche Gesundheit,
Helsenorge.no
UDI.
Wo finde ich weitere Informationen zu Reisen und Infektionskontrolle?
Informationen der norwegischen Gesundheitsbehörden finden Sie unter helsenorge.no . Auf der Website des norwegischen Instituts für öffentliche Gesundheit (FHI) finden Sie auch Hinweise zur Infektionskontrolle für Urlaub und Reisen.
Wo kann ich meine Reise anmelden?
Wir ermutigen alle norwegischen Bürger, ihre Reise unter reiseegistrering.no anzumelden . Auf diese Weise kann das Außenministerium Sie mit wichtigen Informationen erreichen.
In welcher Beziehung sollten internationale Studierende zum Reiserat stehen?
Der Travel Council ist ein Council, kein Verbot. Die Person muss überlegen, ob eine Reise abgeschlossen werden soll. Dies gilt auch für internationale Studierende. Internationale Studierende sollten sich an ihre Versicherungsgesellschaft wenden, um Informationen zu den Versicherungsbedingungen zu erhalten.
Was ist der beste Rat des Außenministeriums für Norweger, die ins Ausland reisen?
Als Reisender sollten Sie die Reiseinformationen und Aktualisierungen des Außenministeriums zur Koronapandemie befolgen . Sie sollten den Ratschlägen und Informationen der örtlichen Behörden in dem Land, in dem Sie sich aufhalten, folgen. Außerdem sollten Sie sich unter reiseegistrering.no registrieren , damit das Außenministerium Sie mit Aktualisierungen und Informationen erreichen kann. Sie sollten immer sicherstellen, dass Sie eine gültige Reiseversicherung haben.
Was ist der beste Rat des Außenministeriums für Norweger, die ihren ständigen Wohnsitz im Ausland haben?
Als Einwohner im Ausland sollten Sie über die Situation im Land informiert bleiben und den Ratschlägen und Anweisungen der örtlichen Behörden folgen. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie über die erforderliche Krankenversicherung verfügen, und sich unter reseregistrering.no registrieren.
Ich bin im Ausland, welche Rechte habe ich auf Gesundheitsversorgung?
Jeder sollte eine gültige Reiseversicherung haben. Im Ausland lebende norwegische Staatsbürger unterliegen einer Reihe unterschiedlicher Vorschriften. Helsenorge.no hat Informationen dazu . Für Touristen oder für kürzere Aufenthalte im EWR und in der Schweiz gilt eine europäische Krankenversicherungskarte , die das Recht auf die gleiche Gesundheitsversorgung wie die Einwohner des Gastlandes gewährt. Weitere Informationen zum Recht ausgewanderter Rentner auf eine europäische Krankenversicherungskarte .
Was mache ich, wenn meine Reiseversicherung abläuft, bevor ich nach Hause gehe?
Alle Fragen zur Versicherung müssen an Ihre Reiseversicherung gerichtet werden.
Ich brauche Hilfe im Ausland. Warum darf ich nicht zur Auslandsmission kommen?
Viele Auslandseinsätze haben aufgrund von Maßnahmen zur Infektionskontrolle weniger Personal zur Verfügung gestellt. Sie haben daher einen vorübergehend eingeschränkten Publikumsempfang. Einige Probleme erfordern eine persönliche Betreuung, z. B. die Ausstellung eines Reisepasses. Dies ist leider nicht möglich, wenn die Auslandsdienstmissionen für die Öffentlichkeit geschlossen sind. Sobald es möglich ist, den ordentlichen öffentlichen Empfang zu eröffnen, wird die Botschaft auf ihrer Website darüber informieren.
Was mache ich, wenn ich in einem Land ohne norwegische Botschaft bin und Hilfe benötige?
Unsere Botschaften und Konsulate tun ihr Möglichstes, um Ihnen zu helfen. Wo Norwegen keine eigene Botschaft hat, arbeiten wir mit den nordischen Ländern zusammen, um den nordischen Bürgern konsularische Hilfe zu leisten. Dies bedeutet, dass Sie eine andere nordische Botschaft kontaktieren können, wenn Sie sich in einem Land befinden, in dem Norwegen nicht vertreten ist.
Woher weiß ich, dass der Reisehnweis widerrufen wurde?
Änderungen im Reiserat werden auch auf den Reiseinformationsseiten des Außenministeriums, in den Medien und in den sozialen Medien bekannt gegeben.
Wo finde ich Reiseinformationen zu bestimmten Ländern?
Reiseinformationen zu bestimmten Ländern finden Sie auf den Reiseinformationsseiten des Außenministeriums.
Die Behörden in dem Land, in dem ich mich befinde, haben strenge Koronamaßnahmen eingeführt. Kann mir das Außenministerium helfen?
Allen Ländern steht es frei, Maßnahmen und Beschränkungen zur Vorbeugung von koronaren Herzerkrankungen zu erlassen. Die norwegischen Behörden haben keine Möglichkeit, die Infektionskontrollmaßnahmen anderer Länder zu beeinflussen.
Was ist mit Ländern, in denen das Außenministerium bereits einen anderen Reiserat hat, der dort gilt?
Vor der Einführung des Reiserats, der für Reisen gilt, die nicht für alle Länder unbedingt erforderlich sind, verfügte das Außenministerium über eine Reihe von Reiseräten, die auf Sicherheitsbewertungen beruhten. Diese Reisetipps gelten weiterhin. Für viele dieser Länder ist der Reiserat strenger als der Reiserat, der im Zusammenhang mit der Koronapandemie eingeführt wurde.
Sind europäische Überseegebiete wie die Karibik vom Travel Council ausgenommen?
Nein, europäische Überseegebiete außerhalb Europas sind nicht vom Travel Council ausgenommen.

Stand der norwegischen Regierungsseite: 29.08.2020
Quelle: www.regjeringen.no

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.