Blog,  Flüge,  Neuigkeiten,  Norwegen,  Presseerklärung

Strengere Maßnahmen zur Infektionskontrolle für Reisende aus Großbritannien

Um die Einführung einer neuen Variante von Covid-19 zu verhindern, die in Großbritannien entdeckt wurde, werden strengere Maßnahmen zur Infektionskontrolle für Reisende aus Großbritannien eingeführt.

Neue Anforderung zum Testen auf covid-19
Ab dem 22. Dezember werden neue Testanforderungen für Einwanderer aus Großbritannien eingeführt.

Jeder, der nach dem 21. Dezember ankommt, muss so schnell wie möglich und spätestens einen Tag nach seiner Ankunft getestet werden. Tests sollten so weit wie möglich am Flughafen oder einer anderen Grenzstation stattfinden, andernfalls müssen sich Reisende an die Gemeinde oder eine andere Teststation wenden, um Tests zu bestellen.

Jeder muss dann frühestens 7 Tage nach der Ankunft einen neuen Test machen, und das Ergebnis muss verfügbar sein, bevor die Quarantäne nach frühestens 10 Tagen endet.

Die Anforderung gilt für alle Personen, die sich in den letzten 14 Tagen vor ihrer Ankunft in Großbritannien aufgehalten haben.

Personen, die nach dem 7. Dezember 2020 im Vereinigten Königreich gewohnt haben und vor dem 22. Dezember 2020 in Norwegen angekommen sind, müssen so bald wie möglich getestet werden. Die Person muss sich selbst testen, wenn sich die betreffende Person vor dem 22. Dezember 2020 selbst getestet hat.

Die Anforderung gilt für Tests auf SARS-CoV-2 mit der Testmethode PCR.

Die Testanforderung gilt nicht für Kinder unter 12 Jahren.

Strengere Quarantäneanforderungen
Einige der Ausnahmen von den Quarantäneanforderungen werden für Personen, die sich die letzten 14 Tage vor ihrer Ankunft in Norwegen im Vereinigten Königreich aufgehalten haben, gestrichen oder verschärft. Unter anderem werden Testanforderungen für Personen eingeführt, die im Zusammenhang mit dem Kontakt mit Kindern oder einer Wohngemeinschaft reisen. Sie haben die Einreisequarantäne während der Arbeitszeit und in der Freizeit bis zu einem negativen Ergebnis des Tests, der frühestens am 3. Tag nach der Ankunft in Norwegen durchgeführt wurde, und in ihrer Freizeit bis zu einem negativen Ergebnis eines Tests, der nicht früher als am 7. Tag nach der Ankunft in Norwegen durchgeführt wurde. Der Kontakt mit dem Kind kann unabhängig von der Quarantäneanforderung erfolgen. Zu den Ausnahmen, die aufgehoben werden, gehört die Ausnahme für internationale Sportwettkämpfe.

Personen, die dokumentieren können, dass sie Covid-19 durchlaufen haben
Die neue Testanforderung und die strengeren Quarantäneanforderungen gelten nicht für Personen, die nach einer zugelassenen Labormethode nachweisen können, dass sie in den letzten sechs Monaten Covid-19 erhalten haben.

Lesen Sie die Bestimmungen zu Lovdata.

Quelle: www.regjeringen.no

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.